Die folgenden Beschreibungen dienen nur der Information. Es kann für die Richtigkeit keinerlei Garantie oder Haftung übernommen werden. Die Beschreibungen können eine Beurteilung durch geschultes Personal keinesfalls ersetzen.

Vitamin B 6      (Pyridoxin, Pyridoxal, Pyridoxamin)

Beschreibung:

Vitamin B 6 ist ein wasserlösliches Vitamin. Es ist in vielen Lebensmitteln pflanzlicher und tierischer Herkunft enthalten.

Nutzen des Vitamin B 6:

Beim Stoffwechsel der Eiweißbausteine (Aminosäuren) ist dieses Vitamin unersetzbar. Dadurch ist dieses Vitamin auch an anderen lebenswichtigen Körperfunktionen beteiligt. Es ist wichtig für das Immun - und Nervensystem. Der Bedarf steigt mit steigender Eiweißzufuhr. Wachstum, Schwangerschaft, Kälte (höhere Stoffwechselaktivität) bewirken eine Mehraufnahme von Vitamin B 6. Ferner bewirken östrogenhaltige - und schmerzstillende Mittel eine Bedarfserhöhung. Mangel an Vitamin B 6 führt zu Hautveränderungen und nervösen Störungen. Bei Säuglingen wurden epilepsieartige Krämpfe beobachtet.

Tagesbedarf:

1,4 bis 2 Milligramm / Tag

Reiche Vitamin B 6 - Quellen:

LebensmittelMenge in Gramm% des empfohlenen Tagesbedarfs
Fisch:
Lachs100 g54 %
Makrele100 g35 %
Sardine100 g53 %
Thunfisch100 g26 %
Geflügel:
Gans100 g32 %
Huhn, Brathuhn100 g28 %
Fleisch:
Kalb, Keule100 g33 %
Kalb, Kotelett100 g33 %
Rind, Filet100 g28 %
Schwein, Kotelett100 g28 %
Pferd100 g28 %
Innereien:
Huhn, Leber100 g44 %
Kalb, Leber100 g50 %
Rind, Leber100 g39 %
Schwein, Leber100 g33 %
Getreide:
Weizenkeime15 g33 %
Hafer, Korn60 g32 %
Naturreis60 g22 %
Brot:
Roggen -, Vollkornbrot175 g29 %
Weizen -, Vollkornbrot175 g35 %
Hülsenfrüchte:
Linsen75 g25 %
Gemüse, gekocht:
Kohl (Grünkohl)200 g28 %
Paprikafrüchte200 g30 %
Rosenkohl200 g33 %
Sauerkraut200 g22 %
Spinat200 g22 %
Obst:
Avocado100 g28 %
Banane200 g41 %

Tipp:

Bananen essen!