Die folgenden Beschreibungen dienen nur der Information. Es kann für die Richtigkeit keinerlei Garantie oder Haftung übernommen werden. Die Beschreibungen können eine Beurteilung durch geschultes Personal keinesfalls ersetzen.

Vitamin B 3      (Niacin, Nicotinsäureamid, Nicotinsäure)

Beschreibung:

Das wasserlösliche Vitamin B 3 ist in pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln enthalten. Das Vitamin B 3 ist für den Prozeß der Energiegewinnung des Körpers von Bedeutung und sorgt für einen funktionstüchtigen Kreislauf. Es ist auch wichtig für ein gesundes Nervensystem. Niacin kann im Körper selbst aus einem Eiweißbaustein, der Aminosäure Tryptophan gebildet werden. Mangelerscheinungen führen zu Hautveränderungen, zu Störungen im Verdauungstrakt und im Nervensystem. Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen treten auf. In schweren Fällen kommt es zu Depressionen und Verwirrungszuständen.

Tagesbedarf:

0,15 bis 0,20 Milligramm pro Tag je kg Körpergewicht. Die Mindestzufuhr von 15 mg pro Tag sollte eingehalten werden.

Reiche Vitamin B 3 - Quellen:

LebensmittelMenge in Gramm% des empfohlenen Tagesbedarfs
Fisch:
Lachs100 g42 %
Makrele100 g43 %
Sardine100 g54 %
Geflügel:
Gans100 g36 %
Huhn, Brust100 g58 %
Puter, Brust100 g62 %
Fleisch:
Hammel, Filet100 g32 %
Kalb, Schnitzel100 g42 %
Schwein, Filet100 g36 %
Kaninchen100 g48 %
Hase100 g45 %
Innereien:
Hammel, Leber100 g85 %
Huhn, Leber100 g64 %
Schwein, Leber100 g87 %
Kalb, Leber100 g83 %
Rind, Leber100 g76 %
Brot:
Weizen, - Vollkornbrot175 g32 %
Pilze:
Champignon200 g52 %
Birkenpilz200 g54 %
Eierschwammerl200 g72 %
Steinpilz200 g54 %