Die folgenden Beschreibungen dienen nur der Information. Es kann für die Richtigkeit keinerlei Garantie oder Haftung übernommen werden. Die Beschreibungen können eine Beurteilung durch geschultes Personal keinesfalls ersetzen.

Vitamin B 1      (Thiamin)

Beschreibung:

Vitamin B 1 ist ein wasserlösliches Vitamin und kommt in fast allen tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln vor.

Nutzen des Vitamin B 1:

Es spielt eine große Rolle im Kohlehydratstoffwechsel und bei der Energiegewinnung. Es ist wichtig für das Funktionieren der Wechselwirkung zwischen Gehirn, Nerven und Muskeln und somit für deren Leistungsfähigkeit. Es ist an der Weiterleitung von Nervenimpulsen beteiligt.
Leichter Vitamin B 1 - Mangel äußert sich in Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen und Müdigkeit. Schwerer Mangel verursacht Schädigungen am Zentralnervensytem.

Tagesbedarf:

1 bis 1,4 Milligramm / Tag

Reiche Vitamin B 1 - Quellen:

LebensmittelMenge in Gramm% des empfohlenen Tagesbedarfs
Fisch:
Scholle100 g15 %
Geflügel:
Huhn, Brust100 g50 %
Fleisch:
Schwein, Filet100 g79 %
Schwein, Keule100 g57 %
Schwein, Schnitzel100 g57 %
Innereien:
Kalb, Herz100 g43 %
Rind, Herz100 g38 %
Schwein, Herz100 g33 %
Schwein, Zunge100 g35 %
Fleischwaren:
Schinken, gesalzen und geräuchert45 g18 %
Getreide und - Produkte:
Weizenkeime15 g21 %
Buchweizen, Vollmehl60 g25 %
Haferflocken60 g24 %
Mais, ganzes Korn60 g16 %
Reis, Natur60 g18 %
Weizen, ganzes Korn60 g21 %
Brot:
Roggenbrot175 g23 %
Weizen - Vollkornbrot175 g29 %
Hülsenfrüchte, Gemüse:
Bohnen, weiß75 g32 %
Erbsen, grün100 g23 %
Gemüse, gekocht:
Erbsen, grün200 g46 %
Schwarzwurzel200 g21 %
Spargel200 g20 %
Topinampur200 g29 %
Erdäpfel250 g18 %
Pilze:
Morcheln200 g19 %

Tipp:

Mehrmals in der Woche Roggenbrot oder Weizen - Vollkornbrot essen.