Suppen      
.

F R A N Z Ö S I S C H E    Z W I E B E L S U P P E :

Zwiebelsuppe zubereiten:
Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Butter oder die Margarine in einem Topf zerlassen. Die Zwiebelscheiben bei mittlerer Hitze darin andünsten. Rindsuppe hinzugießen, zum Kochen bringen und die Zwiebelscheiben zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 10-15 Minuten gar kochen. Den Wein in die Suppe geben und mit Salz, Knoblauch und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit das Toastbrot (Baguette) toasten, dünn mit Butter bestreichen und mit Käse bestreuen; gut andrücken. Toastscheiben diagonal durchschneiden und jeweils 2 Hälften auf die in feuerfesten Tassen befindliche Suppe geben. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 C Oberhitze kurz überbacken, bis der Käse zerläuft.

Zutaten für 4 Personen:

600 g Zwiebeln
30 g Butter (Magarine)
3/4 Liter Rindsuppe ohne Fettaugen
1 Knoblauchzehe
50 ml trockener Weißwein
Salz, weißer Pfeffer
4 Scheiben Baguette oder Toastbrot
30 g geriebener Käse (Parmesan, Emmentaler)