Mehlspeisen und Kekse      
.

H I M M E L S T O R T E :

1. Teig:
Butter und Zucker schaumig rühren, Dotter zugeben, Mehl mit Backpulver vermengen und unterheben. Eventuell etwas Milch beimengen, damit die Masse geschmeidig wird.
2. Baiser:
Eiklar mit dem Zucker zu festem Schnee schlagen.
3. Torte backen:
Zwei Tortenformen (24 cm Durchmesser) innen mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. In jede Form die Hälfte der Teigmasse geben, auf den Teig die Baisermasse geben, mit Mandelplättchen bestreuen. Im vorgeheizten Rohr bei 180 ° C ca. 20 Minuten backen.
4. Fülle:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im heißen Zitronensaft auflösen. Obers mit Zucker steif schlagen. Rahm glatt rühren, Zitronen - Gelatine einrühren und unters Obers unterheben.
5. Fertigstellen:
Tortenring um einen Tortenboden spannen (Baisermasse oben), Creme einfüllen, zweiten Tortenboden aufsetzen, Torte kalt stellen.

Zutaten:

Rührteig:
125 g Butter (Zimmertemperatur)
125 g Zucker
5 Dotter
100 g Mehl
1 TL Backpulver
Etwas Milch
Baiser:
5 Eiklar
250 g Zucker 100 g Mandelblättchen (zum Bestreuen)
Fülle:
6 - 8 Blatt Gelatine
Saft einer Zitrone
1/4 Lit Schlagobers
75 g Zucker
1/2 Lit Sauerrahm
Tortenform:
Butter, Mehl